Workshop: Die Privatsphäre auf Facebook schützen

fb-(o)Facebook bietet unendlich viele Möglichkeiten: super praktisch, es bringt Spaß, man kann Kontakte knüpfen oder wieder auffrischen und man erfährt so viele Neuigkeiten. Das Hochladen von Fotos und Videos, das Veröffentlichen von persönlichen Vorlieben sowie aktueller Befindlichkeiten gehört zu den vielfältigen Leistungen von Facebook – und damit die Freigabe persönlicher Daten. In unserem Workshop wollen wir euch dabei helfen, eure Daten zu schützen.

Denn um seine Privatsphäre schützen, sollte man auf grundsätzliche Einstellungen achten. Wo muss ich drauf klicken, damit nicht alle sehen, was ich so mache? Wie kann ich den Chat abstellen oder nur für bestimmte Leute anzeigen lassen? Was kann ich tun, damit nur meine besten Freund*innen sehen, dass ich ein neues Foto hochgeladen habe? Und wer sieht meine Fotos und Einträge überhaupt?

Unser Workshop findet am Donnerstag, den 03. März von 16:30 bis 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Matthias-Claudius statt. Bitte meldet euch bis zum 25. Februar per Mail bei Familienberatung.neustadt@kirche-bremen.de an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s